miteinander füreinander
auenwald-siegel-1610

Kompetenztraining

„KT“ oder „Cool bleiben statt zuschlagen“

Das von Tilo Benner entwickelte Programm ist ein ganzheitliches Konflikttraining „KT“ und dient der Gewaltprävention durch die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und der Klassengemeinschaft. In Spielen und praktischen Übungen erproben die Schüler und Schülerinnen neue Verhaltens- und Gesprächsmuster, die sie anschließend reflektieren.

Dieser Kurs läuft über das halbe Schuljahr und schafft bei den Schülern und Schülerinnen ein Bewusstsein für:

  • ihre eigenen Fähigkeiten
  • die Fähigkeiten der Anderen
  • die Bedeutung dieser Fähigkeiten für die Klasse

Dieser Kurs wird von unserem Schulsozialarbeiter Tore Wächter und seiner Kollegin Nelli Zakarian geleitet. Zur Zeit werden sie durch einen Praktikanten unterstützt.
Dieses Merkmal zeigt, dass es sich um besondere Stunden handelt, die das „Auenwaldgefühl“ vom guten Miteinander zusätzlich verstärken.

Die Schüler und Schülerinnen sind mit sehr viel Ehrgeiz und Engagement dabei und lernen die verschiedenen Facetten ihrer Mitschüler kennen.

IMG-20131023-WA0001
Die Klasse 6b bei einer ihrer KT-Stunden

Tore Wächter