miteinander füreinander
auenwald-siegel-1610

Archiv

Konfliktlotsenausbildung in Borgwedel

Vom 8. auf den 9. Juni haben sich die angehenden Konfliktlotsen mit Frau Tuchs und Frau Peters in der Jugendherberge Borgwedel getroffen, um sich weiter zu Konfliktlotsen ausbilden zu lassen.

Die Abenteuer des Alltags

Wie bereits die Parallelklasse von Frau Ralfs eine Woche zuvor, besuchte die 8a vom 04.06. bis zum 08.06.2012 die Werkstätten der Kreishandwerkerschaft in Schleswig.

Abschlussfahrt der 9a nach Pelzerhaken

Die 9a wollte als Abschlussfahrt Segeln gehen. Das klappte jedoch nicht, weil die Schiffe, die in der Umgebung so etwas anbieten, für 27 Schüler plus Begleitpersonal nicht genügend Schlafmöglichkeiten haben.

Ankündigung: Musical „Sekretärinnen“

Auch in diesem Jahr findet wieder ein von uns gestaltetes Musical statt.
Wir wollen Sie daher recht herzlich zu unseren Aufführungen am 7. und 8. Juni um 19:00 Uhr einladen.

Abschlussfahrt nach Berlin

hre Abschlussfahrt machte die 9b Ende Mai in die Bundeshauptstadt Berlin. Dort erwanderten die Schüler die Geschichte der alten Stadt bis zum modernen Weltzentrum „Potsdamer Platz“ auf den Spuren der einstigen Mauer, die die Stadt, die Republik und die ganze Welt in zwei Blöcke spaltete.

Klassenfahrt der O6a

Es war ein regnerischer Tag, als wir ankamen und in unsere Tipis eingeteilt wurden. Die Tipis waren aufgeteilt in Jungen und Mädchen. Die Lehrer haben in Zelten geschlafen.

Ausflug der R10b nach Hamburg

Zusammen mit der 10b sind die Lehrkräfte Frau Thimm und Frau Harms einen Tag mit dem Zug nach Hamburg gefahren. In der Hansestadt angekommen, wurde erst einmal der Bahnhof näher inspiziert.

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Im Amtsbereich Südangeln wohnen die beiden Kreissieger des plattdeutschen Lesewettbewerbs in der Altersstufe von Klasse acht bis zehn: Torge Mordhorst aus Stolk las sich als Sieger der Auenwaldschule Böklund in Flensburg gegen starke Konkurrenz aus Stapelholm und Angeln auf Platz eins, …

Hoch hinaus

Der Ausflug der 8b in den Kletterpark nach Eckernförde begann um 8:45 Uhr auf dem Schleswiger Zob. Die 3,5km lange Strecke vom Busbahnhof in der Ostseestadt bis zum Zielort bewältigte die Klasse mit ihren Lehrkräften Frau Ralfs und Herrn Baarck selbstverständlich zu Fuß.

Erich Kästner mal anders

Die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs sind in diesen Tagen auf den Spuren deutschsprachiger Autoren.
Sie beschäftigten sich in den vergangenen Wochen intensiv mit einem selbst gewählten Schriftsteller, um diesen in einem Referat und einer schriftlichen Ausarbeitung zu präsentieren.